Hier finden Sie die Flechtböden mit einer geraden Anzahl an Bohrlöchern

Flechtböden mit einer geraden Anzahl an Bohrlöchern benötigen Sie für verschieden Flechtmuster. Im Bereich der Hobbyflechterei finden Sie eigentlich nur Flechtböden mit einer ungeraden Anzahl an Bohrlöchern. Diese erleichtern dem Hobbyflechter das Flechten mit dem einfachen Geflecht. Beim einfachen Geflecht (der Fachmann sagt dazu Zäuner Geflecht) kann man so mit nur einem Flechtfaden Flechten ohne das die Flechtfäden nach einer Flechtrunde übereinander liegen. Bei einer geraden Anzahl an Bohrlöchern in Ihrem Flechtboden verwenden Sie für das einfache Flechten zwei Flechtfäden die Sie hintereinander verarbeiten. Oder es kommt beim Flechten mit einem Flechtfaden  zum "Würfeln". Mehrere Runden werden im gleichen Schlag geflochten und nach ein paar Reihen ändert man diesen Schlag, so das das entstehende Muster wie ein Würfel aussieht.

1 bis 2 (von insgesamt 2)
gtag('config', 'AW-973541897');